Public Viewing zum TV-Duell

Das TV-Duell zwischen Martin Schulz und Angela Merkel findet am Sonntag, 3. September um 20.15 Uhr statt und wird auf ARD, ZDF, RTL und Sat1 live übertragen. 

Viele Kandididerende und Kreisverbände laden an diesem Abend zu einem Public Viewing ein. Seid auch mit dabei und schaut gemeinsam mit euren Genossinnen und Genossen das TV-Duell. 

Hier findet ihr eine aktuelle Übersichtsliste mit den Veranstaltungen.

 

TV-Spot zur Bundestagswahl

Deutschland kann mehr. Lasst uns unser Land gerechter machen, mutig die Zukunft gestalten und für ein besseres Europa kämpfen!

 

Unser Landtagsabgeordneter Gerhard Kleinböck im RNF

Im RNF-Kandidatencheck stellt sich heute unser Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis 39, Gerhard Kleinböck, vor. Sendetermin ist der heutige Dienstag um 18:45 Uhr im RNF. Hier geht's zum Video:

RNF

 

 

Darum Michael Bangert wählen!

Wir brauchen einen Bürgermeister mit konkreten Ideen, einen Bürgermeister, der auf Nachfragen mehr als Schlagworte und leere Phrasen bietet.
Wir brauchen einen Bürgermeister, der auf alle Bevölkerungsgruppen zugeht.


Michael Bangert hat nach den übereinstimmenden Berichten von Mannheimer Morgen und Rhein-Neckar-Zeitung den ideenreichsten Wahlkampf geführt und durch die Unterstützung von Grünen und OGL nun eine Mehrheit hinter sich.

Von ihm stammt die einzige konkrete Maßnahme, die von der Verwaltung zur Bewältigung des Flüchtlingsstroms jetzt getroffen werden kann, nämlich die Einsetzung eines Integrationsbeauftragten, den ein Mitbewerber nach anfänglichem Zögern nun unverzichtbar nennt.

 

Kommunalwahl 2014

Die gemeinsame Arbeit der vergangenen Jahre und das Werben in den letzten Monaten für unsere Kandidatinnen und Kandidaten in einem engagiert geführten Wahlkampf haben leider keine Früchte getragen. Wir haben einen Sitz verloren. Für unsere künftige Arbeit im Gemeinderat gewiss kein leichtes Unterfangen. Thomas Zachler, Michael Bangert, Irene Daners und Wolfgang Jakel konnten ihr Mandat halten, Eberhard Wolff kommt neu hinzu. Thomas Zachler vertritt Edingen-Neckarhausen weiterhin im Kreisrat. Auf Platz sechs und damit auf dem Nachrückerplatz steht Bettina Schroth.

 

Am kommenden Sonntag wird gewählt

Auf einen rundum harmonischen Wahlkampf können der SPD-Ortsverein, die Gemeinderatsfraktion und unsere Kandidatinnen und Kandidaten zur Kommunalwahl zurückblicken. Ob unsere vorbereitenden Sitzungen und Gespräche, die gemeinsame Ausarbeitung unseres Wahlprogramms, die Gestaltung unserer Broschüre und Plakate, die sportliche Veranstaltung im Kotheschen Park oder das Weißwurstfrühstück mit der kultigen Band "Die Greyhounds" und der Tanzformation "TAOS" am Sonntag auf dem Schlossvorplatz, die gut angenommene Fahrradtour, die Ostereieraktion oder die Schirmgespräche der vergangenen Wochen - es hat gepaßt. Darauf sind wir stolz und auch überzeugt, dass wir hier den Wählerinnen und Wählern nicht nur einen Überblick auf die geleistete Arbeit der vergangenen Jahren aufgezeigt haben, sondern auch realistische Ziele formuliert haben, die mit ehrlicher Arbeit und Verantwortung und nichts mit Fensterreden und Wahlkampfversprechungen gemein haben.

 

Nils Schmid: Es geht um Richtungsentscheidungen

Der SPD-Landesvorsitzende Nils Schmid macht klar, um was es bei den Europa- und Kommunalwahlen am 25. Mai geht.

Noch eine gute Woche bis zu den Europa- und Kommunalwahlen am 25. Mai. Noch eine Woche, um die Menschen in Baden-Württemberg für diese beiden wichtigen Wahlen zu mobilisieren. Es geht bei beiden Wahlen um Richtungsentscheidungen – für eine gute Zukunft unseres Landes!

 

Zur Kommunalwahl 2014: Unsere Termine im Mai

Im Rahmen mehrerer Veranstaltungen sowie an unseren Infoständen stellten sich am vergangenen Wochenende unsere Kandidatinnen und Kandidaten vor. Den Auftakt bildete am Freitag, 9. Mai, im Kotheschen Park in Edingen die gelungene Kombination "Kommunalpolitik trifft Boule".

 

SPD unter dem Motto "Zwei Räder - ein Ziel" unterwegs

Bei der SPD- Fahrradtour am Sonntag, 11.05. wurden bevorstehende Projekte und Sehenswürdigkeiten unserer Doppelgemeinde angesteuert. Zum Beispiel das Gelände des zukünftigen Hilfeleistungszentrums, das Kultur- und Sportzentrum sowie das Rathaus am Neckar. Mit dabei: Gemeinderatskandidaten/innen der SPD, deren Familien und interessierte Bürger/innen aus der Gemeinde.

 

Kommunalpolitik trifft Boule

Trotz des durchwachsenen Wetters, das eigentlich mehr in den April gehört hätte, kamen doch einige interessierte Bürger vergangenen Freitag in den Kotheschen Park in den Ortsteil Edingen neben der Jahnturnhalle. Die Kandidatinnen und Kandidaten der SPD Edingen-Neckarhausen hatten Gelegenheit, sich selbst und das Wahlprogramm der SPD vorzustellen. Doch auch der Spaß kam nicht zu kurz, ein geselliges Boule Turnier ließ die gelungene Wahlkampfveranstaltung ausklingen.