Gerhard Kleinböck MdL und Bürgermeister Roland Marsch im Gespräch über Belastung der Kommunen

Dieser Tage empfing der Bürgermeister von Edingen-Neckarhausen, Roland Marsch, den Landtagsabgeordneten Gerhard Kleinböck (SPD), der in Begleitung von Gemeinderat und SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Michael Bangert ins Edinger Rathaus kam.

 

Kein Abschiebebahnhof für schwache Schüler

"Eine Reform des dreigliedrigen Schulsystems ist überfällig, die Hauptschule in ihrer derzeitigen Form hat keine Zukunft mehr", waren sich am Wochenende der bildungspolitische Sprecher der Landtagsfraktion, MdL Dr. Frank Mentrup, und Ute Kratzmeier von der GEW Baden-Württemberg auf dem Podium im Hotel "Zur Pfalz" einig. Die Dreigliedrigkeit passe auch deshalb nicht mehr in die heutige Zeit, weil sie die Drei-Klassen-Gesellschaft des 19. Jahrhunderts reflektiere, so ein Fazit der SPD Bereichskonferenz Rhein-Neckar, die Mentrup und Kratzmeier zum Gedankenaustausch nutzten.

 

Rückblick: Kreisparteitag und Mitgliederkonvent.

Anträge, Diskussionen und Grundsatzprogrammdebatten.
Der Kreisparteitag im Rolf-Engelbrecht-Haus in Weinheim unterschied sich in mehrfacher Hinsicht von früheren: Zum einen wurde über das neue Grundsatzprogramm der SPD diskutiert, das Ende diesen Jahres fertiggestellt sein soll – bedeutsam deshalb, weil das derzeitig gültige Grundsatzprogramm von 1989 ist. Gleichzeitig jedoch war der Parteitag als Mitgliederkonvent angelegt.

 

Bereichskonferenz im Landtagswahlkreis 39

Am kommenden Dienstag, dem 18. April, findet im Rolf-Engelbrecht-Haus in Weinheim eine Bereichskonferenz zum Thema „Nach der Landtagswahl – Rückblick und Ausblick“ statt. Beginn ist um 19.30 Uhr. Interessierte Mitglieder, die zusammen mit den Ortsvereinsdelegierten an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten, melden sich bitte zwecks der Koordination von Fahrgemeinschaften bei Thomas Zachler, Tel.: 06203 / 5343.